Die Mythen um die Welt zerstreuen, warum man nicht tauchen sollte

Posted by

Ich bin seit fast 20 Jahren Taucher und seit mehr als 5 Jahren Tauchlehrer. Dennoch schockiert es mich, einige der Mythen zu hören, warum die Leute nicht tauchen wollen. Einige der häufigsten Mythen sind: Tauchen ist zu hart; es gibt hier nirgendwo einen Platz zum Tauchen; die Tauchausrüstung kostet zu viel; oder mein Favorit ist, dass Tauchen zu extrem oder gefährlich ist.

Beginnen wir mit dem letzten, das Tauchen ist zu extrem für den einfachen Menschen oder dass es gefährlich ist. Zuerst müssen wir verstehen, dass das Menschsein mit Risiken verbunden ist, die wir nicht kontrollieren können (wie ein aktueller Werbespot sagt: “Es könnten andere Menschen sein”). Ja, das Tauchen birgt einige inhärente Risiken. Wenn Sie richtig geschult sind und die Sicherheitsprotokolle befolgen, die fast jede Zertifizierungsstelle (z.B. PADI, NAUI, SSI) vorschreibt, ist Ihre Verletzungsgefahr drastisch reduziert. Wir glauben immer noch, dass Ihr Instruktor der wichtigste Einflussfaktor für Ihre Zukunftssicherheit ist. Wenn sie arm sind, wird wahrscheinlich auch deine Erfahrung arm sein (bitte beachte, wenn du eine schlechte Erfahrung mit einem Instruktor gemacht hast, gib das Tauchen nicht auf, finde einen anderen Profi zum Tauchen).

Was den Extremsport betrifft, so habe ich kein von Mountain Dew gesponsertes oder auf den X Games beworbenes Tauchen gesehen, also kann es nicht so extrem sein! Abgesehen vom Humor war der Grund, warum das Tauchen den Ruf erhielt, ein Extremsport zu sein,, dass die Original-Tauchausrüstung nicht das Gefühl des Wohlbefindens und des Vertrauens ins Wasser förderte. Ich weiß das, weil ich mit einem Großteil dieser Ausrüstung angefangen habe zu tauchen. Im Nachhinein betrachtet, wenn ich mich für das Tauchen gegenüber einer anderen Aktivität entscheiden würde, wäre ich bei den anderen Aktivitäten geblieben. In diesen Tagen, die im Rückspiegel lang sind, hat sich die Tauchausrüstung dafür entschieden, dass du sicherer im Wasser, bequemer im Wasser und damit sicherer im Wasser bist. Eine richtig konfigurierte Ausrüstung wird Ihre Fähigkeiten verbessern. Diese Tauchausrüstung nimmt dem Tauchen die extreme Natur.

Also sind die Kosten oder deine Tauchausrüstung zu hoch? Erinnere dich daran, was ich gerade gesagt habe, dass die richtige Ausrüstung Wunder wirkt auf deine Fähigkeiten, mit Selbstvertrauen und Komfort zu tauchen. Wenn Sie sich also selbst komplett ausstatten wollen, dann ist ein kompletter Tauchausrüstungssatz genau das Richtige für Sie; er könnte zwischen 500 $ und heiligen Kichererbsen kosten! Tauchausrüstung sollte als lebensrettende Ausrüstung betrachtet werden, also ist billig hier nicht immer die Antwort. Was du planst, mit deinen Tauchabenteuern zu machen, ist das, worauf du deine Kaufentscheidungen stützen solltest. Deine Tauchplätze werden mehr von dem beeinflussen, was du kaufen solltest, als nur die Kosten. Hier müssen Sie einem Profi vertrauen, der Sie in Ihrem Kaufprozess begleitet. Sie sollten das Wissen haben und bereit sein, dir zuzuhören, was du mit deinem Tauchen machen willst, und dir dann helfen, die richtigen Entscheidungen über die Ausrüstung zu treffen.

Denken Sie daran, dass Sie nicht alles auf einmal kaufen müssen. Du kannst hier und da Gegenstände kaufen, sobald Geld verfügbar ist. Andernfalls werden Sie die benötigte Ausrüstung mieten, bis Sie zum Kauf kommen. Egal wo du wohnst, du wirst wahrscheinlich einen Tauchshop finden, der dir hilft, diese Entscheidungen zu treffen.

Wenn es also fast überall Tauchgeschäfte gibt, bedeutet das, dass du fast überall tauchen gehen kannst? Warum ja, das kannst du. Ich möchte dich auf eine wenig bekannte Tatsache hinweisen: Die Gründer von PADI (Professional Association of Diving Instructors) kamen ursprünglich aus dem Raum Chicago. Wenn sie einen Weg finden könnten, dort zu tauchen, kannst du wahrscheinlich dort tauchen gehen, wo du auch bist. Sie müssen nicht eine Stunde von den Florida Keys oder dem Golf von Mexiko entfernt leben. Oder Sie müssen nicht eine Stunde von den Catalina Islands in Kalifornien entfernt leben. Während sich diese Orte für den Tauchsport eignen, können Sie in den Großen Seen oder sogar in den Seen in der Nähe Ihres Hauses tauchen. Es gibt Steinbrüche, die über das ganze Land verstreut sind, mit denen Tauchläden Menschen zertifizieren. Zusammen mit dem gibt es mehrere Seen, die sich auch zum Tauchen eignen. Ich lebe im Mittleren Westen, außerhalb von Chicago, im Nordwesten von Indiana. Wenn das Wetter es zulässt, kann ich innerhalb von etwa ein bis zwei Stunden von meinem Haus aus auf Schiffswracks tauchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *